Ein neuer Teil der OPC Foundation: iTiZZiMO ist Mitglied

In Zeiten von Industrie 4.0 und digitaler Vernetzung nimmt auch das Thema Maschinenkommunikation ein immer wichtigeren Stellenwert ein. Immerhin organisieren sich Produktionsstraßen zunehmend selbstständig und diese Selbstständigkeit wird in Zukunft weiter zunehmen. Mit dem herstellerunabhängigen Standard OPC  wird diese Vernetzung immens vereinfacht. Warum?

Innerhalb einer einzigen Maschine sind unzählige verschiedene Komponenten von unterschiedlichsten Herstellern verbaut. OPC vereinfacht den Datentransfer von Anwendungen zur Maschinensteuerung (HMIs – Human Machine Interfaces), also von App zu Maschine und zurück sowie von Maschinen untereinander.

Dieser Ansatz der Vereinfachung der Datenkommunikation entspricht iTiZZiMOs Ansatz, die Appentwicklung zu vereinfachen, der mit der Low-Code Plattform Simplifier bereits erfolgreich realisiert wurde.

Mit Hilfe des von iTiZZiMO erstellten konfigurierbaren OPC UA Konnektors lassen sich die Serverschnittstellen, die vorher in mühevoller Handarbeit programmiert werden mussten, nun innerhalb weniger Minuten konfigurieren. Denn der Konnektor selbst ist im Simplifier bereits vorhanden. Für eine Nutzung mit einem bestimmten OPC Server muss die Schnittstelle nur für eben diesen Server angepasst werden, somit können alle Werte auf dem Server ausgelesen und neu geschrieben werden, anstatt jeden einzelnen Sensor mit einem eigenen Konnektor anzusprechen.  

„OPC UA erleichtert das Leben der Entwickler massiv, denn so können ALLE Daten vom Server mit einem Simplifier OPC UA Konnektor ausgelesen sowie dann einfach mit diesem weiterverarbeitet werden. Damit spart man sich bei einer komplexen Maschine viele Stunden Programmierung.“

Kamil Filar, Entwickler iTiZZiMO AG

Verschiedene Kunden und Partner profitieren bei der Erstellung von  HMIs bereits von der neuen Möglichkeit, Maschinendaten auf mobilen Endgeräte und Wearables zu visualisieren und mit den Daten zu interagieren. So ist es z.B. möglich, Schwellenwerte für bestimmte Sensoren zu setzen und sich über eine Push-Notification beim Abweichen von diesem Wert benachrichtigen zu lassen.

„Die Möglichkeit mit einem einzigen Konnektor alle Daten eines OPC Servers auszulesen und neu zu setzen, ist einzigartig, damit heben wir die Erstellung moderner HMIs auf ein ganz neues Level.“

Christian Trips, Geschäftsführender Gesellschafter TRIPS group

Weiterer Vorteil der mobilen HMIs ist, dass sich ganze Maschinenparks mit Hilfe von simplen Smartphones oder Tablets auch aus der Ferne steuern lassen. Reisezeiten und –kosten werden so vermieden.

Über die OPC Foundation

In der OPC Foundation organisiert sich seit 1996 eine stetig wachsende Zahl an Unternehmen, denen die (Weiter-) entwicklung und Etablierung von OPC am Herzen liegt. Das übergeordnete Ziel in der Arbeit der Foundation ist die Etablierung eines einzigen Standards, der Nutzer, Hersteller und weitere Stakeholder verbinden kann und damit die Grundlage für effiziente Vernetzung und in Konsequenz auch für Digitalisierung und Automatisierung im Umgang mit Maschinen bildet.

Innerhalb der Foundation gibt es verschiedene Mitgliedschaften, iTiZZiMO als neuer Corporate Member genießt nun verschiedenste Vorteile, von der Logoverwendung bis hin zu gemeinsamen Messeauftritten und Zugang zu diversen Tools.

Warum OPC Foundation?

Inzwischen zählt die Foundation über 450 Mitglieder, darunter namhafte und damit einflussreiche Unternehmen wie ABB, Bayer oder Siemens. Die Möglichkeit, den Standard OPC zu prägen und den Austausch mit Experten auf der Plattform der Foundation waren für uns die wichtigsten Gründe für eine Mitgliedschaft. Außerdem setzt die Mitgliedschaft ein klares Zeichen: Wir sehen OPC als die vielversprechendste Möglichkeit, effiziente Maschinenkommunikation zu realisieren.

„Die Mitgliedschaft in der OPC Foundation hilft uns einerseits, immer auf dem neuesten Stand zu sein, andererseits aber auch, die Standardisierung im Bereich Software und Digitalisierung entscheidend mitzuprägen, denn ohne Standards ist eine digitale Transformation schlicht nicht möglich.“

Christopher Bouveret, CIO, iTiZZiMO AG

Mit OPC können wir unseren Kunden und Partnern eine zukunftsträchtige Möglichkeit bieten, herstellerunabhängige Vernetzung im Bereich M2M zu realisieren. Wir freuen uns auf weitere Anwendungsfälle, bei denen wir mit unserem Simplifier und dem OPC UA Konnektor unterstützen können.

zum Simplifier
single.php