Interview mit der 1907 News: Digitalisierung aus Würzburg

Im Interview mit 1907 beantwortet unser Head of Marketing, Erik Hufeld Fragen zu iTiZZiMO.

1907 News aus Würzburg:

Auch in Würzburg boomt die Erfinder- und Startup- Szene! Pfiffig. Innovativ. Überraschend. Wir stellen regelmäßig kreative und zukunftsorientierte Gründer und Unternehmen vor – Würzburger Visionen. Das Würzburger Unternehmen iTiZZiMO hat eine Technologie entwickelt, die es Unternehmen leichtmacht, den Weg der digitalen Transformation zu bestreiten. Dabei vereinfachen sie die Erstellung und Nutzung von digitalen Anwendungen. Unternehmen können sich so auf das Wesentliche fokussieren – ihr Business.“

Aus dem Artikel:

Noch vor wenigen Jahren war es vollkommen undenkbar, Maschinendaten auf einem Smartphone zu visualisieren oder ein Tablet zu verwenden, um Produktionsanlagen aus der Ferne zu steuern. Doch inzwischen wirkt sich der digitale Wandel auf alle Unternehmensbereiche aus. Seit Jahren produzieren Maschinen allerlei wertvolle Daten und Informationen. Doch die Mehrwert bringende und wirtschaftliche Nutzung dieser Daten ist erst mit zunehmender Verbreitung von digitaler Unterstützung möglich. Maschinendaten müssen heute nicht mehr an die Örtlichkeit der Maschine oder das Büro des Schichtleiters gebunden sein, sondern können von überall und zu jederzeit abgerufen werden. Voraussetzung ist eine Internetanbindung, ein mobiles Endgerät, das die kontextbezogenen Daten darstellt und eine Software, die sich darum kümmert, dass die richtigen Daten aus den Systemen über eine Anwendung zur Verfügung gestellt werden. Das ist die Kompetenz des Würzburger Unternehmens iTiZZiMO.

Hier gehts zum PDF Download

single.php